Impressum Links Sitemap Newsletter Kontakt Downloads Kalender Startseite
Leitbild Teams Ehrenamt Nachrichten Informationen der Gemeinde Sachspenden Café der Kulturen Stimme der Flüchtlinge Intern

Neue Fortbildungsangebote

Hand in Hand 7 heißt der neue Flyer zum kostenfreien Fortbildungsprogramm für freiwillig Engagierte in der Flüchtlingsarbeit im 1. Halbjahr 2019. Die evangelische und die katholischen Kirche im Main-Taunus-Kreis haben wieder Angebote konzipiert, die die aktuellen Themen und Bedarfe im Engagement für Flüchtlinge aufgreifen:

  • Kulturelle und individuelle Vielfalt in Familien (15.02.2019)
  • Angebote und Perspektiven für junge zugewanderte Menschen (07.03.2019)
  • Arbeit finden, aber wie? (27.03.2019) (nähere Informationen siehe unten)
  • Umgang mit häuslicher Gewalt (10.04.2019)
  • Vorbereitung auf Gerichtsverfahren (07.05.2019)
  • Soziale Ungleichheit und Rechtspopulismus. Zur Entwicklung menschenrechtsorientierter Handlungsperspektiven (10.05.2019)

» Infoflyer zu den Angeboten [PDF]


Arbeit finden, aber wie?

Abendveranstaltung
Termin: Donnerstag, 27.03.2019, ab 18:30 Uhr
Ort: Diakonisches Werk Main-Taunus im Café Ambet (Erdgeschoss), Wilhelmstraße 19 in 65719 Hofheim

Referent*inn*en:
Elke Lentz, Flüchtlingsberatung
Tim Kurth, Jugendmigrationsdienst Main-Taunus

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Geflüchtete Menschen haben meist einen Zugang zum Arbeitsmarkt. Jedoch bestimmt der Aufenthaltsstatus, wie leicht oder kompliziert der Zugang ist.

In jedem Fall benötigt der/die Bewerber*in einen guten Lebenslauf. Elke Lentz und Tim Kurth, die beiden Referent*innen des Abends, informieren Sie darüber, was der Lebenslauf enthalten sollte, welche Besonderheiten es bei geflüchteten Menschen geben kann.

Außerdem schauen Sie gemeinsam auf den Aufenthaltsstatus und die Bedingungen für eine Arbeitserlaubnis. Formelle Hürden und Wege zur Arbeit werden benannt und besprochen. Hier können Sie Ihre Erfahrungen aus praktischen Fällen einbringen.

Sollte Ihrerseits Interesse an dieser Veranstaltung bestehen, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 25.03.2019 per E-Mail an ehrenamtsakademie[at]dekanat-kronberg.de.